LogoGesamt03

Ausbildungsstart und -abschluss 2017

azubiAm 30.08.2017 fand unser alljährliches Azubi-Treffen statt. Hier konnten sich alle Auszubildenden miteinander bekannt machen und es wurden ebenso die auslernenden Auszubildenden verabschiedet sowie die neuen Auszubildenden begrüßt.

In diesem Jahr hat eine Auszubildende ihre Ausbildung zur Altenpflegerin erfolgreich abgeschlossen und konnte in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen ihr auch an dieser Stelle alles Gute und viel Freude bei der Ausübung ihrer neuen Tätigkeit als examinierte Altenpflegerin.

Des Weiteren freuen wir uns auf unsere vier neuen Auszubildenden, die ab dem 01.09.2017 ihre Ausbildung zum/r Altenpfleger/in bei uns begonnen haben. Drei von diesen vier Auszubildenden haben bereits Erfahrungen in der Pflege gesammelt (sei es als Altenpflegehelferin oder in Form eines Bundesfreiwilligendienstes). Eine Auszubildende kommt frisch von der Schule, aber auch das ist nicht von Nachteil, da sie bei uns eine sehr gute Einarbeitung erhält und Praxisanleiterinnen an ihre Seite gestellt bekommt.

Derzeit absolvieren bei den Seniorenheimen der Hansestadt Wismar insgesamt 11 Auszubildende (inkl. der vier neuen Azubis) ihre Ausbildung zum/r Altenpfleger/in.

Ein besonderer Dank gilt unseren Praxisanleiterinnen, die sich zusätzlich zu ihrer täglichen Arbeit um die Auszubildenden und Praktikanten kümmern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung auch auf diesem Wege.

Am 31.08.2017 wurden die neuen Auszubildenden der Hansestadt Wismar insgesamt vom Bürgermeister, Herrn Thomas Beyer, feierlich begrüßt und erhielten mit musikalischer Untermalung einen guten Start in die Ausbildung. Hier wurden ebenfalls den auslernenden Azubis zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung gratuliert.

Wir sind stolz darauf, seit dem Jahr 2009 Fachkräfte in der Altenpflege auszubilden und wünschen allen viel Freude bei der Ausbildung sowie bei der Ausübung ihrer Tätigkeit als Altenpfleger/in.


Sportfest für Jung und Alt im Haus Wendorf

Einen besonderen Höhepunkt konnten die Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenheim der Hansestadt Wismar, Haus Wendorf am 5. Juli 2017 erleben. Eine 4.Klasse der Seeblickschule Wismar kam zu einem gemeinsamen Sportfest.

Neben Dosenwerfen, Kegeln und Gummistiefelweitwurf stellte das Schwungtuch eine besondere Attraktion dar. Außerdem hatten die Mitarbeiterinnen der Betreuung Gegenstände in Kartons versteckt, die die Kinder und Bewohner durch einen Schlitz ertasten mussten.

Viele Bewohnerinnen und Bewohner beteiligten sich aktiv an den sportlichen Aktivitäten, andere hatten einfach Freude beim Zusehen und am Lachen der Kinder.

Den Abschluss bildete die Siegerehrung mit selbstgebastelten Medaillen.

   


Feierliche Eröffnung des Neubaus für betreutes Wohnen am 29.03.2017

Am 29. März 2017 war es endlich soweit und der moderne Neubau für das betreute Wohnen konnte nach einer Bauzeit von 14 Monaten feierlich eröffnet werden.

Direkt neben unserem Pflegeheim Haus Friedenshof wurde das neue, barrierefreie Gebäude mit weißer Fassade, anthrazitfarbenen Fenstern und grünen Balkonen erbaut. 20 Wohnungen und eine ambulant betreute Wohngemeinschaft stehen in dem Gebäude zur Verfügung. Alle Wohnungen konnten bereits vermietet werden. In der Wohngemeinschaft sind derzeit noch Zimmer frei. Ein ambulanter Pflegedienst sorgt für die Pflege und Betreuung der Mieter.

Das betreute Wohnen ermöglicht den Mietern, auch mit körperlichen Einschränkungen so lange wie möglich im häuslichen Umfeld zu leben.

   

Tag der offenen Tür im Haus Wendorf

Am 19.Mai 2017 fand im Seniorenheim der Hansestadt Wismar, Haus Wendorf ein Tag der offenen Tür statt, um allen Angehörigen, Interessenten und Besuchern einen Einblick in den Pflegealltag zu geben. Bei Kaffee, Kuchen, Bowle und Gegrilltem und musikalischer Unterhaltung konnten die Bewohner und Gäste auf der Terrasse und im Saal den schönen Tag genießen. Für Interessierte wurden Hausführungen und Beratungsgespräche angeboten.


Gesundheitstag am 12.10.2016 für die Mitarbeiter/innen der Seniorenheime der Hansestadt Wismar

     

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir am 12. Oktober 2016 einen Gesundheitstag zusammen mit der VIACTIV Krankenkasse durchgeführt. Hierbei waren verschiedene Anbieter (u. a. Kind Hörgeräte, Sanitätshaus Köhler und das Fitnessstudio Rosa Fit) vertreten und es wurden unterschiedliche Tests (z. B. Hörtest, Fußdruck- und Venenmessung, Körperfettanalyse, Stresstest und Balancetest) angeboten. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt. Dass ein Zwischensnack gesund sein kann und gut schmeckt, haben die leckeren Smoothies und Gemüsesticks bewiesen. Zudem wurde ein reichhaltiges Obstbüffet und sehr schmackhafte Suppen angeboten.

Für unsere Mitarbeiter/innen, die größtenteils in Schichten arbeiten, ist es wichtig, sich gesund zu ernähren und einen Ausgleich (durch zum Beispiel Sport) zum stressigen Alltag zu haben. Oftmals bereitet der Rücken große Probleme. Aus diesem Grund bieten wir bereits seit einigen Monaten einmal pro Woche eine Rückenschule mit Peter Duschek an.

Abschließend möchten wir erwähnen, dass wir sehr stolz auf unsere Mitarbeiter/innen sind. Denn sie machen Tag für Tag einen sehr guten Job und haben das Herz am Bewohner. Dafür sagen wir DANKE!

Uns freut es sehr, dass der Gesundheitstag so gut angenommen wurde und wir sehen mit freudiger Erwartung dem nächsten Gesundheitstag mit reger Beteiligung entgegen.


Berufsinfobörse am 07./08.10.2016 in der Alten Reithalle in Wismar

Als Ausbildungsbetrieb für die Ausbildung zum Altenpfleger/ zur Altenpflegerin haben sich die Seniorenheime der Hansestadt Wismar auch in diesem Jahr wieder an der nunmehr 21. Berufsinfobörse beteiligt. Schülerinnen und Schüler aus Wismar und der Region konnten sich umfassend über die Ausbildungsangebote informieren. Die Zunahme der Zahl der ausstellenden Pflegeeinrichtungen macht deutlich, wie hoch der Bedarf an Auszubildenden besonders in dieser Branche ist. Um unseren beruflichen Nachwuchs zu sichern, engagieren wir uns in vielfältiger Weise. Wir kooperieren mit verschiedenen Schulen und bieten Praktikumsplätze an.

Jedes Jahr werden 3 bis 4 Auszubildende gesucht und nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen, denn im nächsten Jahr besteht wieder die Möglichkeit, sich für einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Wer Näheres dazu erfahren möchte, kann sich unter der Rubrik „Ausbildung“ (Unterpunkt bei „das Unternehmen“) weiter informieren.


Freitag Tag der offenen Tür im Pflegezentrum Lübsche Burg

Am Freitag, den 27. Mai öffnet das Pflegezentrum Lübsche Burg, Lübsche Burg 2 in Wismar für Besucherinnen und Besucher seine Türen.

Von 14 bis 17 Uhr haben Interessierte, Angehörige und Besucher die Möglichkeit, das Haus zu besichtigen und einen Einblick in die Beschäftigungsangebote zu erhalten. Für Fragen und Informationen zum Thema Pflege und Betreuung sowie zu den Leistungsangeboten der Seniorenheime der Hansestadt Wismar stehen den Besuchern erfahrene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hauses zur Verfügung. Interessierte können sich auch über das Angebot der Tagespflege und zum betreuten Wohnen informieren. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt: Bei musikalischer Unterhaltung werden Kaffee, Kuchen, Gegrilltes und Getränke angeboten.


Am 18.04.2016 fand die Grundsteinlegung für einen Neubau Betreutes Wohnen statt. In dem Gebäude werden 20 Wohnungen und eine Wohneinheit für eine Wohngemeinschaft von 8 Mietern entstehen. Im März 2017 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein.